Autofreier Sonntag in Celle?

falkenhagen

Joachim Falkenhagen


 

Zu dem Antrag der Fraktion Linke/BSG, in der Celler Altstadt einen autofreien Sonntag einzurichten, erklärte der FDP-Fraktionsvorsitzende Joachim Falkenhagen:

„Neben Altstadtfesten, Streetparade und drei Wochen Weihnachtsmarkt wäre dies eine weitere Sperrung der Innenstadt.
Die FDP hält von derartigen symbolischen Aktivitäten überhaupt nichts. Sie sind auch nicht notwendig, weil wir der Überzeugung sind, dass die Bürger in ihrem Umweltverhalten schon sehr viel weiter sind als es politische Gruppierungen wahr haben wollen. Derartige Veranstaltungen dienen allein dazu, dass sich die Umwelt-, Verkehrs- und Klimaschutzaktivisten darstellen können.

Wir sind nicht länger bereit, diesen Gruppierungen Aufmerksamkeit zu schenken, solange sie wesentlich dazu beitragen die Ostumgehung zu blockieren und damit ihre eigene Profilierung über den Gesundheitsschutz der Menschen in unserer Stadt stellen. Ihr Verhalten führt nur dazu, dass Celler Bürger weiterhin gesundheitlichen Schäden ausgesetzt werden.“

Facebook Comments