Aktuell

Freiheitswunsch unbezwingbar

  Den Tag der Deutschen Einheit feiern die Liberalen als bedeutenden Tag für Menschenrechte, Freiheit und Wohlstand. Der Generalsekretär der FDP Niedersachsen, Gero Hocker, würdigte den Mut der friedlichen Revolutionäre von damals: „In den kalten Herbstmonaten des Jahres 1989 haben die Menschen in der DDR mit friedlichen Mitteln unter großer Gefahr für das eigene Leben

[ Mehr lesen ]

Mein glücklichster Tag

  Am Abend des 30. September 1989 verkündet Außenminister Hans-Dietrich Genscher vor 6000 Flüchtlingen in Prager Botschaft, dass die DDR ihre Ausreise genehmigt hat. Sie reisen in versiegelten Sonderzügen durch die DDR in die BRD. In Interviews erinnert sich der FDP-Ehrenvorsitzende an die bewegten Zeiten, die im Mauerfall mündeten. So erzählt er im Interview mit

[ Mehr lesen ]

Europäische Armee aktuell

  Die deutsche Waffenhilfe für den Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) im Irak ist angelaufen – wegen eines technischens Defekts aber erst nach stundenlanger Verzögerung. Ebenfalls wegen einer Flugzeug-Panne saßen mehrere Bundeswehr-Soldaten im bulgarischen Burgas fest. „Wenn man das aktuelle Rüstungsdesaster der Bundeswehr sieht, liegt einmal mehr die Idee einer europäisch integrierten Armee

[ Mehr lesen ]

Ganz nüchtern und schmucklos

  Im Frühherbst des Jahres 1989 drängten Tausende DDR-Bürger in die deutsche Botschaft in Prag. Am Abend des 30. September 1989 konnte Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher dann aber in der Prager Botschaft verkünden, dass die DDR ihre Ausreise genehmigt hat. Sie wurde zu einem Meilenstein auf dem Weg zum Mauerfall. Im „dpa“-Interview spricht der FDP-Ehrenvorsitzende über

[ Mehr lesen ]

Der Kurs ist geklärt

  Bundesvorstand und Präsidium der FDP haben am Montag klargestellt, dass die Partei sich voll auf die Wiederaufrichtung der Liberalen konzentriere. Der Bundesvorsitzende, Christian Lindner, unterstrich vor Medienvertretern in Berlin: „Der Kurs der FDP ist geklärt!“ Gemeinsam mit Generalsekretärin Nicola Beer gab er einen Ausblick auf den Strategieprozess und die neuen thematischen Schwerpunkte. Mit Blick

[ Mehr lesen ]

Zweiter Wortbruch der GroKo

  Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will den Solidaritätszuschlag durch einen dauerhaften Steueraufschlag ersetzen. FDP-Chef Christian Lindner forderte die Union auf, Versprechen einzuhalten und die Bürger endlich zu entlasten. „Die Gier nach dem Geld der Bürger verliert jedes Maß“, kritisierte der Liberale. „Erst weigerte sich die Union, die kalte Progression abzubauen, jetzt kommt mit dem neuen

[ Mehr lesen ]

Wir geben unsere Werte nicht auf

  „Liberal sein heißt auch mutig sein“, sagte einst FDP-Legende Thomas Dehler. Gemäß diesem Spruch zeigen sich die Liberalen auch nach der Wahlniederlage in Sachsen entschlossen. „Wir geben keine Wahl verloren und kämpfen in Thüringen und Brandenburg um jede Stimme“, betonte FDP-Generalsekretärin Nicola Beer im Gespräch mit der „NOZ“. Bei einer Wahlkampfveranstaltung in Brandenburg unterstrich

[ Mehr lesen ]

Gauck hat richtig gelegen!

  Berlin. Zur Kritik an der gestrigen Rede von Bundespräsident Joachim Gauck erklärt der Vizepräsident des Europäischen Parlaments und Vorsitzende der FDP im Europäischen Parlament FDP-Präsidiumsmitglied ALEXANDER GRAF LAMBSDORFF: „Die Kritik des Vorsitzenden der Linkspartei an der Danziger Rede von Bundespräsident Gauck über Russland zeigt einmal mehr, wie gefährlich die Linkspartei in der Außenpolitik irrlichtert.

[ Mehr lesen ]

Bode: „No section control!“

Der stellvertretende Vorsitzende der Datenschutzkommission und Verkehrspolitiker, Jörg Bode, lehnt die Vorschläge des Innenministers zur automatischen Abstandsmessung auf Fernstraßen aus Datenschutzgründen ab. „Der Innenminister will die Daten von Millionen von Autos erfassen, um die Geschwindigkeit berechnen zu können. Damit wird jeder Autofahrer zum Pauschalverdächtigen. Geschwindigkeitskontrollen können niemals den gläsernen Autofahrer rechtfertigen“, so der FDP-Datenschutz- und

[ Mehr lesen ]