Ortsumgehung

Celle: Ferienbeginn – Staubeginn. Bewegen statt blockieren

„Wir wünschen den Celler Bürgern eine staufreie Fahrt in den Sommerurlaub und eine gute Rückkehr“, erklärte die Ortsvorsitzende der Freien Demokraten, Jutta Krumbach. Sie ergänzte „Aber ich befürchte, dass dieser Wunsch an der Realität scheitern wird. Eine jahrelange politische Verteufelung des Straßenbaus und des Straßenverkehrs hat in unserer Stadt und darüber hinaus zu nicht weiter

[ Mehr lesen ]

Jörg Bode – Celler Ostumgehung ohne Überholspur

Cellesche-Zeitung – 3. Juni 2017: Wäre es nach den Ankündigungen der Landesregierung gegangen, dann läge für den umstrittenen Mittelabschnitt der Celler B3-Ostumgehung längst Baurecht vor. Doch noch immer weiß niemand, wann die Sache final gerichtlich geregelt wird. Das Bundesverwaltungsgericht nennt auf Anfrage keinen Termin. Und selbst wenn es heute einen Richterspruch gäbe, wüsste niemand, wie

[ Mehr lesen ]

CZ: Windräder mit „Lizenz zum Töten“

CELLE. Fledermausschutz de luxe hat bisher den Bau des Mittelteils der Celler B3-Ortsumgehung verhindert. Dabei macht das Land Niedersachsen großzügige Ausnahmen, wenn es zum Beispiel um den Bau von Windkraftanlagen geht: Im Zuge der Energie-Wende dürfen Windkraft-Rotoren Fledermäuse schreddern. Windräder sind gut und Straßen sind schlecht – falls die rot-grüne Landesregierung unter dieser Prämisse Akzente

[ Mehr lesen ]

Alles zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts

  Jörg Bode, MdL:„Die Planung müssen jetzt schnellstmöglich nach den Vorgaben des Gerichtes angepasst werden. Derzeit leiden die Anwohner in den betroffenen Bereichen der Stadt Celle unter der Verkehrsbelastung und dem Lärm. auch die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt wird gebremst. Daher ist das Land nun gefordert, die Ressourcen für eine schnelle Überarbeitung des Planfeststellungsverfahrens zur

[ Mehr lesen ]

FDP zur Diskussion um Tempo-30-Zonen

  Zu der Diskussion über die Einrichtung von Tempo-30-Zonen im Stadtgebiet erklärte der FDP-Fraktionsvorsitzende Joachim Falkenhagen: Obwohl bei diesem Thema viel politischer Aktionismus vorhanden ist, halten wir die verkehrsberuhigten Zonen in reinen Wohngebieten für vernünftig. Wenn jetzt Maßnahmen umgesetzt werden sollen, dann beruft sich die Verwaltung auf den Lärmaktionsplan vom 11.02.2010. Obwohl der alle 5

[ Mehr lesen ]

Grüne wollen B 3 Ausbau stoppen

  „Urlauber, Berufskraftfahrer und alle Celler Bürgerinnen und Bürger müssen hellhörig werden, wenn der niedersächsische Landesvorstand der Grünen unmittelbar vor den Sommerferien dafür eintritt, dass keine neuen Straßen gebaut werden“, erklärte der FDP Fraktionsvorsitzende Joachim Falkenhagen. Er bezog sich dabei auf einen Beschluss des Landesvorstandes der Grünen, in dem klar zum Ausdruck gebracht wird, dass

[ Mehr lesen ]

Ostumgehung: „Celle profitiert doppelt“

Zu der erneut aufgeflammten Diskussion über den Bau der Ortsumgehung, erklärte der FDP Fraktionsvorsitzende Joachim Falkenhagen: „Celle profitiert gleich doppelt von der neuen Ortsumgehung. Sie entlastet die Bewohner vom Durchgangsverkehr und wird die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt weiter voran bringen.” Er weist darauf hin, dass “mit der Fertigstellung der insgesamt 24 Kilometer langen Trasse einer

[ Mehr lesen ]