Presefreiheit

Keine türkischen Verhältnisse bei Pressefreiheit

  Beim G20-Gipfel sind einigen Medienvertretern die Presseakkreditierungen entzogen worden. Nun steht der türkische Geheimdienst im Verdacht, die Entstehung einer schwarzen Liste mit unliebsamen Journalisten angestachelt zu haben. FDP-Vize Wolfgang Kubicki ist entsetzt. Es gelte, die Vorwürfe schnellstmöglich und umfänglich aufzuklären, forderte er. „Das Bundespresseamt sowie der Bundesinnenminister sind in der Pflicht, zu erklären, wie

[ Read More ]

Erdogan zur Achtung der Pressefreiheit ermahnen

01.11.2016 – Die besorgniserregende Wandlung der Türkei in ein autokratisch geführtes Land setzt sich fort. Nach einer weiteren Verhaftungswelle rügte Alexander Graf Lambsdorff die Zaghaftigkeit der Bundesregierung gegenüber dem türkischen Machthaber. „Präsident Erdogan ist in der Autokratie angekommen“, konstatierte der Vizepräsident des EU-Parlaments. „Der Ausnahmezustand in der Türkei wird verlängert, Journalisten und gewählte Bürgermeister werden willkürlich verhaftet und nun

[ Read More ]