Celle: Ein Votum für die Meinungsfreiheit

3-format6001

 

Wir Freien Demokraten im Kreisverband Celler sind stolz auf unser Grundgesetz und die dort verankerten Rechte! „Eine demokratische Gesellschaft entwickelt und stützt sich auf die Presse- und Meinungsfreiheit, die in unserem Grundgesetz verankert sind,“ unterstreicht Robert Kudrass, Kreisnetzwerkobmann der FDP Celle und er ergänzt, „Länder, in denen nicht unabhängig berichtet werden darf, in denen Menschen sich nicht frei äußern können und Kunst sich nicht frei entfalten kann, ist die Freiheit insgesamt gefährdet.“

Die aktuelle intensive Diskussion über die freie Kunstausübung mache plötzlich deutlich, so Kudrass, „wie wertvoll und wichtig dieses im Artikel 5 GG legitimierte Grundrecht für uns alle ist!“

Der FDP Fraktionsvorsitzende Joachim Falkenhagen betont: „Eine gut recherchierte Pressearbeit ist einer der großen Stützpfeiler unserer Demokratie! Diese Meinungsfreiheit werden wir uns von einem ausländischen Despoten niemals nehmen lassen. Die aktuelle Auseinandersetzung um die Beleidigung des türkischen Präsidenten ist jetzt dort, wo sie hingehört – raus aus der Politik, hin zur unabhängigen Justiz. Das gute dabei ist, dass Herr Erdogan sich auch darüber ärgern wird, weil er von einer unabhängigen Justiz überhaupt nichts hält.“