Celler FDP hält „den Ball am Laufen“

Stand

 

Bei einem Informationsstand in der Celler Innenstadt diskutieren die Celler Liberalen zum Schulanfang mit Bürgern und Bürgerinnen über Schulthemen.

Auch mit dabei sind der FDP-Bildungsexperte der FDP-Landtagsfraktion, Björn Försterling, und der Celler Landtagsabgeordnete Jörg Bode.

‎Wichtigstes Anliegen der Liberalen an diesem Samstagmorgen war der Erhalt der Celler Gymnasien. „In Niedersachsen wird von Rot-Grün gerade Politik gegen die Gymnasien gemacht. Absenkung der Unterrichtsversorgung, Erhöhung der Arbeitszeit für die Lehrkräfte und die Absicht Gymnasien durch Gesamtschulen zu ersetzen“, stellt Björn Försterling fest. Die Diskussion, die das Land derzeit bewegt und flächendeckend für Proteste sorgt, bewegt auch Celle. „Auch in Celle werden die bestehenden Schulen vom sozialdemokratischen Oberbürgermeister aus ideologischen Gründen infrage gestellt. Die Gesamtschule gefährdet die Bildungsvielfalt in Celle“, ergänzt Charles Sievers für die Celler FDP.

Auf den Fotos: Björn Försterling, Jörg Bode, Christine Hartmann, Jörg Köntopp, Jutta Krumbach, Rezan Uca, Charles Sievers, Sandy Heuer und Joachim Falkenhagen.

Facebook Comments