Lambsdorff als Vizepräsident des Europaparlaments bestätigt

 

18.01.2017 | Alexander Graf Lambsdorff wurde als Vizepräsident des Europaparlaments wiedergewählt. Bereits am Vortag war der Nachfolger von Parlamentspräsident Martin Schulz gewählt worden, Antonio Tajani. FDP-Chef Christian Lindner gratuliert Lambsdorff im Namen der Freien Demokraten. Die Wahl sei „Ausdruck der großen Wertschätzung und des Respektes, den er sich fraktionsübergreifend erarbeitet hat“, unterstrich Lindner.

„Gerade in diesen Zeiten brauchen wir starke proeuropäische Stimmen wir Alexander Graf Lambsdorff“, verdeutlichte Lindner. Die Europäische Union dürfe nicht den Populisten überlassen werden, forderte er.