Erich-Kästner-Schule vor dem Aus?
22. März 2015
Jutta Krumbach: Kinder nicht an Verwaltungsdenken scheitern lassen
31. Januar 2016
alle anzeigen

Freiheit für die Kleinen – Beste Bildung – aktualisiert (2.12.15)

„Freiheit für die Kleinen – Beste Bildung“, das ist der Grundgedanke der Freien Demokraten in Celle, die den Eltern von Grundschülern künftig die Möglichkeit einräumen möchten, ihre Kinder in die Grundschule ihrer Wahl einzuschulen.

Hierzu Ralf Blidon, Mitglied im städtischen Schulausschuss „Die staatliche Bevormundung muss ein Ende haben. Eltern wissen besser als der Schulträger, welche Schule für ihre Kinder die richtige ist. Einzugsbereiche sind in fast allen schulischen Bereichen abgeschafft worden. Ausgerechnet bei den Kleinen, die ihren Bildungsweg beginnen, wird die staatliche Bevormundung aufrecht erhalten“ und sein Ratskollege Joachim Falkenhagen meint, dass „das Argument der Planungssicherheit auch schon in anderen Schulbereichen erfolgreich beiseite geschoben worden ist“.

Falkenhagen „Es geht nicht an, dass das Organisationsinteresse der Verwaltungen über das Bildungsinteresse von Eltern und der Kinder entscheidet.  Aufgabe aller Verantwortlichen ist es, die Rahmenbedingungen für verschmähte Schulen so zu gestalten, dass sie wieder anziehender werden“.

Wir haben hier für Sie hinterlegt:

29.06.2015 – Grundschulen „Welche Schwerpunkte“ gibt es in Celle – Eine Anfrage der Freien Demokraten im Rat
03.09.2015 – Schwerpunkte der Grundschulen in Celle – Beantwortung der obigen Anfrage: Grundschulen mit Schwerpunkten
18.11.2015 – Einzugsbereiche für Grundschulen aufheben – Ein erneuter Antrag der Fraktion der Freien Demokraten im Rat
24.11.2015 – Ziel: Bildung eines einheitlichen Schulbezirkes für das Gebiet der Stadt Celle
14.10.2016 – Beantwortung d. Antrages vom 24.11.2015 – Vorlage der Verwaltung – Vorlage 66/2016
18.03.2016 – Antrag auf Einladung von Vertretern der Bertelsmann-Stiftung in den Schulausschuss
18.03.2016 – Anfrage zu den beantragten Ausnahmegenehmigungen
30.05.2016 – Die Anfrage vom 18.03.2016 wird nicht beantwortet
27.06.2016 – Die Einladung eines Vertreters der Bertelsmann-Stiftung wird abgelehnt

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.