Die liberale Weltanschauung ist einzigartig optimistisch

  FDP-Vize Katja Suding ist überzeugt, dass die Freien Demokraten mehr denn je in den Bundestag gehören. Warum, erklärte sie ausführlich im Gespräch mit dem Hamburger Abendblatt. „Keine der dort derzeit vertretenen Parteien schaut positiv-optimistisch in die Zukunft“, hielt sie fest. Die FDP hingegen setze auf die Kraft des Einzelnen, das eigene Schicksal zu gestalten.

[ Mehr lesen ]

Bundestagswahl: Schauen wir nicht länger zu

Für die Freien Demokraten ist das entscheidende Jahr angebrochen. Unter dem Titel „Schauen wir nicht länger zu“ haben sien nun ihren Programmentwurf zur Bundestagswahl 2017 vorgestellt. Sie wollen mit einem klaren Gegenentwurf insbesondere zur SPD in den Bundestagswahlkampf 2017 ziehen. „Schulz will Agenda 1995, die FDP Agenda 2030“, unterstrich FDP-Chef Christian Lindner bei der Vorstellung

[ Mehr lesen ]

Die gemeinsame Sicherheit muss uns mehr wert sein

  Am Freitag stellt die FDP ihren Wahlprogrammentwurf zur Bundestagswahl vor. Außenpolitische Kernforderungen sind eine Stärkung der NATO, der Einsatz für Freihandel, die Aufrechterhaltung der Sanktionen gegen Russland und kein EU-Beitritt für die Türkei. „Klar ist, dass Europa in den letzten Jahren und Jahrzehnten zu wenig für Sicherheit ausgegeben hat. Als Freie Demokraten haben wir

[ Mehr lesen ]

Brexit-Verhandlungen dürfen EU nicht gefährden

    Am Mittwoch war es soweit: Neun Monate nach dem historischen Referendum reicht Theresa May offiziell die Scheidung von der Europäischen Union ein. Nach den zweijährigen Brexit-Verhandlungen wird sich erstmals ein Land von der EU trennen. Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Alexander Graf Lambsdorff, bedauert den Schritt. Im Deutschlandfunk betonte er, die Briten dürften

[ Mehr lesen ]

Flüchtlingskrise: Grüne blockieren Anerkennung sicherer Herkunftsländer

  Der Bundesrat befasst sich am Freitag mit der Einstufung der drei Maghrebstaaten Algerien, Marokko und Tunesien als sichere Herkunftsländer. Eine Mehrheit ist jedoch nicht in Sicht. Vorbehalte kommen vor allem aus Bundesländern mit Regierungsbeteiligung von Grünen und Linken. FDP-Chef Christian Lindner hat kein Verständnis dafür. Er wirft insbesondere den Grünen eine“Blockadehaltung“ vor. Die Grünen

[ Mehr lesen ]

Ein Europa für Wohlstand und Sicherheit

  Die Staats- und Regierungschefs der EU kommen in Brüssel zu ihrem Frühjahrsgipfel zusammen. Und gleich zu Beginn steht ein kalkulierter Eklat an: Die polnische Regierung will den Polen Tusk nicht als EU-Ratspräsidenten verlängern. Alexander Graf Lambsdorff geht dennoch davon aus, dass Tusk wiedergewählt werde. Der Vizepräsident des Europa-Parlaments äußerte im Interview mit NDR Info zudem die

[ Mehr lesen ]

Türkei: Erdogans Übergriffe entschieden zurückweisen

  Nachdem geplante Wahlkampfauftritte türkischer Regierungsmitglieder in Gaggenau und anderen Städten gestrichen worden sind, meinte der Außenminister der Türkei, Deutschland müsse lernen, sich zu benehmen. „Das ist ein Einschüchterungsversuch und eine Unverschämtheit“, stellte FDP-Chef Christian Lindner klar. Darauf müsse die Bundesrepublik „cool, aber mit Entschiedenheit“ reagieren, unter anderem mit einem Einreiseverbot für Erdogan & Co.

[ Mehr lesen ]

Montag: Kubicki bei hart aber fair

Die mit einer Unternehmensinsolvenz verbundenen Jobverluste führen immer wieder zu kontroversen Debatten. Bei hart aber fair mischt sich der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki in die Diskussion zum Thema „Oben verantwortungslos, unten chancenlos – ist Schlecker heute überall?“ ein. Ab 21.15 Uhr im ARD. Neben dem streitbaren FDP-Vize sind in der Runde von Frank Plasberg zu

[ Mehr lesen ]

Vorläufiger Einreise-Stop überfällig

  Der deutsch-türkische Streit spitzt sich zu. Nach der Absage von zwei geplanten Wahlkampfauftritten türkischer Minister übt FDP-Chef Christian Lindner scharfe Kritik am Wahlkampf-Tourismus türkischer Spitzenpolitiker nach Deutschland: „Beinah täglich werden Auftritte türkischer Regierungsmitglieder in Deutschland bekannt. Wer jetzt noch von Auftritten von Privatpersonen spricht, verschließt die Augen vor dieser systematischen türkischen Staatspropaganda auf deutschem

[ Mehr lesen ]

Sind unsere Kastanien doch noch zu retten?!

  Schadstoffe reduzieren Die Freien Demokraten in Celle sehen Möglichkeiten, bedrohte Kastanien doch noch zu retten. In einem Pilotprojekt hat man in Süddeutschland Kastanien  erfolgreich vor dem Tod durch den Befall der Miniermotte bewahrt. Hier wurden die Bäume nach strengen Gießplänen zwölfmal während der Vegetationsperiode mit einer speziellen Lösung natürlicher Stoffe gegossen. Sämtliches Laub und

[ Mehr lesen ]