FDP will Freizeitfahrten für Kinder und Jugendliche verbessern
19. Juli 2019
Neuer Vorstand der Freien Demokraten in Celle
29. Juli 2019
alle anzeigen

Die künftige Struktur der Grundschulen in Celle

Die zukünftige Entwicklung der Celler Schullandschaft wird Thema auf einer Anhörung sein, zu der die FDP/Unabhängige-Gruppe im Rat der Stadt Celle eingeladen hat.

Seit Monaten wird in der Rektorenkonferenz und mittlerweile auch in Elternvertretungen und in den hiesigen Medien über Veränderungen in der Celler Schullandschaft gesprochen. So berichtete die CZ am 8. Juni 2019 unter der Headline „Baustelle Grundschule – Neuordnung der Celler Schullandschaft sorgt für Ärger und Aufbruchstimmung“.

Die Freien Demokraten hatten im November 2018 mit einem Antrag an den Rat die Verwaltung gebeten, einen Schulentwicklungsplan zu erarbeiten um sicherzustellen, dass die Schülerinnen und Schüler „am Beginn ihrer Schullaufbahn zeitgemäße sowie vorbildlich ausgestattete und leistungsfähige Grundschulen vorfinden“. Als Ziel beschreiben die Freien Demokraten in diesem Antrag„dass künftige Schüler und Lehrkräfte ein Umfeld vorfinden, in dem sie gerne lernen bzw. unterrichten“.

„Das Land kommt seiner Bildungspflicht nicht nach. Wir haben 2018 erleben müssen, dass Unterricht über Wochen planmäßig nicht erteilt worden ist, weil Lehrkräfte nicht zur Verfügung standen. Das belastet insbesondere kleine Grundschulen, die es schwer haben, derartige Lücken in der Unterrichtsversorgung zu schließen. Deswegen muss die Stadt jede Möglichkeit nutzen um leistungsfähigere Schulen bereitzustellen“.

Achtung, neuer Veranstaltungsort!

Am 2. September 2019, 19.00 Uhr, findet die Anhörung im Hotel Schaperkrug im OT Altencelle statt. Anmeldungen werden unter srf@fdp-celle.deerbeten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

%d Bloggern gefällt das: