Künstler, Gastronomen, Veranstalter: Ihr seid nicht das Problem.
1. November 2020
Jörg Bode MdL: Maskenpflicht ein Ersatz für Luftreinigungsgeräte?
11. November 2020
alle anzeigen

Qualität statt Quantität eine gute Empfehlung für Bergen

Die Entscheidung zum Antrag der CDU und der Grünen zur geplanten Erweiterung der Gruppengröße der KiTa Neuer Weg von 20 auf 25 Kinder soll lt. Empfehlung des Verwaltungsausschusses zunächst verschoben werden. Die Thematik solle bei Zeiten erneut behandelt werden. Der für uns richtige Weg – Gut so!

Wenngleich wir als FDP Ortsverband Bergen und als FDP Fraktion im Rat der Stadt Bergen bereits darauf hingewiesen hatten, dass wir die geplanten Maßnahmen zur Gruppenvergrößerung und Abschaffung der Sonderdienste konsequent ablehnen, ist es letztlich dem großen Engagement der Eltern sowie der Unterstützung der Berger Bürgerinnen und Bürgern  zu verdanken, dass man abseits von politischen Mehrheiten, die ursprüngliche Absicht von CDU und GRÜNEN vorerst verhindern konnte.

Diese Entscheidung ist gut für unsere Kinder und gut für die weitere Entwicklung unserer Stadt. Sie zeigt aber auch, dass analog zur Thematik Bürgerpark die Berger Bürgerinnen und Bürger aktiv mitgestalten wollen und nicht mehr bereit sind, die bisherige Mehrheitspolitik nach Gutsherrenart zu tolerieren.

Als Freie Demokraten begrüßen wir dieses Engagement ausdrücklich. Politik, insbesondere die Kommunalpolitik, lebt vom Mitmachen. Einher gilt auch weiterhin die Einladung sich bei den Freien Demokraten zu engagieren und die Politik vor Ort aktiv mitzugestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: