2. März 2021

Bode zu den Mängeln bei der Digitalisierung

Zu dem Bericht des Politikmagazins „Rundblick“ bezüglich der Mängel bei der Digitalisierung der Verwaltung in Niedersachsen sagt der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Jörg Bode: „Der Bericht bestätigt die schlimmsten Befürchtungen, […]
28. Februar 2021

Grundrechte jetzt einfordern

Den Inzidenzwert von 50 zu unterschreiten, war über Monate politisches Ziel. Bei ihrem Gipfel hatten sich Bund und Länder dann aber wegen der ansteckenderen Mutationen auf einen Inzidenzwert von 35 […]
27. Februar 2021

FDP – Das Leben gehört ins Zentrum

Das Leben gehört ins Zentrum! Unter diesem Motto hat sich eine Initiative gebildet, die in Celle unter anderem von Thalia, Saturn, H&M, Deichmann und vielen weiteren Händlern unterstützt wird. Auch […]
23. Februar 2021

FDP: Anja Schulz kandidiert für den Bundestag

Lange vorbereitet und wegen Corona schon einmal verschoben, haben die Freien Demokraten jetzt sowohl ihren ordentlichen Kreisparteitag 2021, die Kreiswahlversammlung mit ihren Parteifreunden aus Uelzen und die Wahlkreisversammlung zur Wahl […]
17. Februar 2021

Zum Zustand des Celler Straßennetzes

Der Vortrag im Fachausschuss hat uns in aller Deutlichkeit die Situation den Nachholbedarf im Bereich der Infrastruktur aufgezeigt. Die aufgezeigte Unterfinanzierung im Bereich des Straßenbaus ist allerdings seit Jahren bekannt. […]
11. Februar 2021

Keine Noten – aber Raumluftfilter für die Grundschulen jetzt!

„Von einem „normalen“ Grundschulunterricht kann man in diesem Schuljahr ganz und gar nicht sprechen“, erklärte Joachim Falkenhagen, Fraktionsvorsitzender der Freien Demokraten im Rat der Stadt Celle, unter Hinweis auf die […]
5. Februar 2021

Stillstand beim Neustart Niedersachsen

Der wirtschaftspolitische Sprecher der niedersächsischen FDP-Landtagsfraktion, Jörg Bode, fordert eine schnelle Bearbeitung der Anträge auf Innovations- und Investitionsförderung zum Förderprogramm „Neustart Niedersachsen“ und eine Aufstockung des Fördervolumens. Den von der […]
23. Januar 2021

Schulen – Kompromiss zu Lasten der Eltern

„Seit nunmehr 10 Monaten sind Eltern, Schüler und Lehrkräfte in Sorge, ob der Schulbesuch während der Pandemie sicher ist. Aber die einzigen nennenswerten Reaktionen auf diese Sorgen und Ängste sind […]
17. Februar 2021

Zum Zustand des Celler Straßennetzes

Der Vortrag im Fachausschuss hat uns in aller Deutlichkeit die Situation den Nachholbedarf im Bereich der Infrastruktur aufgezeigt. Die aufgezeigte Unterfinanzierung im Bereich des Straßenbaus ist allerdings seit Jahren bekannt. […]
11. Februar 2021

Keine Noten – aber Raumluftfilter für die Grundschulen jetzt!

„Von einem „normalen“ Grundschulunterricht kann man in diesem Schuljahr ganz und gar nicht sprechen“, erklärte Joachim Falkenhagen, Fraktionsvorsitzender der Freien Demokraten im Rat der Stadt Celle, unter Hinweis auf die […]
21. Januar 2021

Endlich Raumluftfilter für Grundschulen

Zu den von der Fraktion der Unabhängigen gestellten Antrag „Anschaffung von mobilen Raumluftfiltern für Grundschulen und Kindertagesstätten“ erklärte der FDP Fraktionsvorsitzende Joachim Falkenhagen: Die Unabhängigen nehmen das Thema „Raumluftfilter für Schulen“ […]
18. Januar 2021

Schulen bis Ostern pandemiefest machen

„Wenn jetzt die Grundschulen in Niedersachsen wieder geöffnet sind bedeutet dies nicht, dass sie pandemiefest sind", so Joachim Falkenhagen, Vorsitzender der FDP Ratsfraktion. Bisher sei zu wenig getan worden, um den Gesundheitsschutz für Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte durchgängig zu verbessern. "Wir erwarten, dass der Kultusminister und die Schulträger jetzt bis zu den Osterferien ihre Hausaufgaben machen und für eine pandemiefeste Schullandschaft in Niedersachsen sorgen", so Joachim Falkenhagen für die Freien Demokraten. Ganz konkret fordert die FDP einen flächendeckenden Einbau von Belüftungssystemen und Luftreinigern, alternative Lernräume insbesondere für die Notbetreuung, weiterhin mehr Mittel für die Schülerbeförderung und Planungssicherheit für die Schulen. Es müsse jetzt eine tragfähige Entscheidung geben, wie es mit den Schulen bis zu den Osterferien weitergehen soll, um für alle Beteiligten eine Planungssicherheit zu schaffen. "Für alle Schulen sollte bis zu den Osterferien das Wechselmodell mit Notbetreuung gelten. Damit hätten Schüler, Lehrer und Schulleitungen Klarheit für die nächsten Wochen und das Land und die Schulträger haben Zeit, endlich ihre Hausaufgaben zu machen", erläutert Falkenhagen. Für die Abschluss- und Abiturjahrgänge wäre ein frühzeitiges Verschieben der Prüfungen auf einen späteren Zeitpunkt eine weitere Entlastung. Auch fordert die FDP-Fraktion Klarheit für die nächsten Schuljahre. "Wir müssen den Schülerinnen und Schülern eine Perspektive aufzeigen, wie diese verlorenen Wochen und Monate in den nächsten Schuljahren kompensiert werden sollen", so Falkenhagen.
22. November 2020

„Auch die jungen Leute tragen wesentlich zum Infektionsgeschehen bei“

„Lehrer und Schüler werden die Verlierer der Corona-Krise sein, weil die Landesregierung in Niedersachsen sie im Stich lässt“, erklärte der FDP-Fraktionsvorsitzende Joachim Falkenhagen (Celle) zu der Diskussion um die Wirksamkeit […]
1. November 2020

Künstler, Gastronomen, Veranstalter: Ihr seid nicht das Problem.

Bereits im Frühjahr musste die FDP Celle Landrat und Landesregierung darauf hinweisen, dass sie nicht länger völlig unverhältnismäßig und verfassungswidrig die gastronomischen Betriebe schließen lassen kann, sondern vielmehr die Hygienekonzepte […]